Heidi Stopper BLOG STOPPER coaching & beratung · 22. November 2013 · www.stopper-coaching.de

In diesem Jahr mehren sich die Anfragen von Geschäftsführern und Topexecutives, die ein Sparing für die ersten 100 Tage im neuen Job suchen.

Galten früher die ersten 100 Tage als Schon- und Einarbeitungszeit, ist heute bereits die Erwartung, dass in den ersten 100 Tagen nicht nur die Weichen neu gestellt sind, sondern auch handfeste Resultate zu erzielen. Dabei starten alle im neuen Job mit unterschiedlichster Mission. Im einen Fall braucht es komplett eine Neuausrichtung  oder einen Innovations- und Wachstumsschub und in einem anderen ist Restrukturierung gefragt. Oft sogar beides. So unterschiedlich auch die Herausforderungen sind, so gemeinsam ist der Druck, der auf dem Start lastet. Ken Wunder also, dass ein Sparingspartner gesucht wird, der diese Situation kennt.

Ich habe auf diesem Wege in meiner bisherigen Berufslaufbahn außergewöhnliche Menschen kennengelernt und konnte mit großer Freude begleiten, wie große und komplexe Herausforderungen extrem erfolgreich angegangen wurden.

Vielen Dank dafür!

Copyright © 2017 STOPPER coaching & beratung: München und Ravensburg

Zum Seitenanfang