Heidi Stopper BLOG STOPPER coaching & beratung · Donnerstag, 05 Januar 2017 · www.stopper-coaching.de

Viele Mitarbeiter bewerten Ihre Arbeitgeber auf der Plattform Kununu. Dabei bin ich gerade bei einem bekannten Arbeitgeber über folgende Bewertung gestolpert:" Man kommt als Traube und geht als Rosine".

Was für ein eindrückliches Bild. Ausgesaugt, vertrocknet und saftlos.  Was für ein Horror. Glaubt man den ständig veröffentlichen Statistiken, fühlen sich viele Arbeitnehmer so. Auch in meiner Beratungs- und Coachingpraxis erlebe ich Menschen, die mir deratiges beschreiben. Ich weiß aber auch, dass mit ein wenig Unterstützung aus einer Rosine wieder eine voll im Saft stehende Traube werden kann.

Wie sieht es bei Ihnen aus? Traube oder Rosine?

 

 

Copyright © 2017 STOPPER coaching & beratung: München und Ravensburg

Zum Seitenanfang